WelcomePlaces - Inspiring Vacation Rentals

In den letzten Jahren konnten wir beobachten, dass in Kärnten immer mehr Pensionen und Gästehäuser zusperren mussten und zu Zweitwohnsitzen wurden. Meistens gab es keine Nachfolger, die den Betrieb weiterführen wollten. Oftmals hätten die Eigentümer aber einfach Unterstützung in der Vermarktung oder in kleineren Renovierungsprojekten gebraucht. Auch Apartments, die als Zweitwohnsitze genutzt werden bleiben oft leer. Die Wertschöpfung in vielen Ferienregionen sinkt. Dieses Problem lösen wir professionell. Besondere Schmuckstücke werden auf unserer Plattform vermarktet.

wir freuen uns auf ihre Nachricht

Mag. Heide Pichler-Herritsch

Geschäftsführung

Patricia Prodinger, MSc.

Marketing

Claudia Reibnegger

Operations

Rückruf anfragen

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir werden Sie zurückrufen.

Schreiben Sie uns ein Email

Sie können uns auch einfach eine kurze Nachricht per Email hinterlassen.

reCAPTCHA

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was genau macht WelcomePlaces?
Wir stylen und kreieren ein komplettes Marketingkonzept rund um die Immobilie. Wir bieten die komplette touristische Vermarktung und Verwaltung von bestehenden Apartments/Ferienimmobilien an, kümmern uns um alle organisatorischen Tätigkeiten: • Gästebetreuung, Kommunikation, Schlüsselübergabe, Check in, check out, Buchungsanfragen beantworten, Kalender- Verfügbarkeiten sowie Preiswartung auf diversen Plattformen • Fotoservice, Werbeauftritt • Koordinierung Wäsche, Reinigung und Schlüsselübergabe • Regelmäßiger Check der Apartments • Rechnungskreise (Gast, Steuer-Behörden, Leistungsträger, Eigentümer) • Monatlicher Umsatzbericht für die Eigentümer • Jahresbericht, Basis-Unterlagen für Jahresabschluss für die Eigentümer
Was ist der Unterschied zu SeeBnB?
WelcomePlaces vermarktet und betreut Ferienimmobilien im premium Bereich und gestaltet Konzepte rund um Style & Story und vermarktet im deutschsprachigen Raum. SeeBnB betreut auch kleinere Immobilien rund um Kärntens schönste Seen.
Darf ich meine Immobilie vermieten?
Sollten Sie ein Apartment in einem Mehrparteien Haus besitzen kontaktieren Sie bitte Ihre Hausverwaltung, ob Sie die Wohnung touristisch vermieten dürfen.
Kann ich meine Immobilie noch selbst nutzen?
Sie können Ihre Immobilie selbstverständlich jederzeit zur Eigennutzung blockieren. Setzten Sie sich bitte dafür mit uns in Verbindung. Sollte Ihr Apartment bereits gebucht sein, werden wir Sie darauf aufmerksam machen.
Wieviel kostet die Vermietung über WelcomePlaces?
Für unseren komplett Service (Marketing, Gästebetreuung, Wäsche- und Reinigungsservice) behalten wir uns 25% vom Mietumsatz ein. Sie zahlen nur, wenn die Immobilie tatsächlich vermietet wurde. Wenn wir Sie bei der Gestaltung unterstützen, definieren wir vorab ein Budget.
Kann ich mit WelcomePlaces meine Auslastung steigern?
Nach unserer Erfahrung, kann eine Investition schnell zurückverdient werden, da qualitativ hochwertige Apartments deutlich häufiger gebucht werden.
Was macht WelcomePlaces nicht?
Wir sind keine Hausverwaltung und auch kein Hausbesorger. Stiegenhäuser, Gärten, Zufahrten, Schneeräumung, Müllabfuhr etc. all dies wird nicht von uns erledigt.
Welche Immobilien eignen sich für WelcomePlaces?
Grundsätzlich alle Immobilien, wie Ferienwohnungen, Apartments, Häuser, die einen zeitgemäßen Standard aufweisen. Wenn Sie eine Wohnung in einem Mehr-Parteien-Haus besitzen oder gemietet haben, erkundigen Sie sich bei der Hausverwaltung, ob die touristische Vermietung erlaubt ist. Vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungs-Termin und wir sagen Ihnen, wie die Chancen auf eine Vermietung stehen und zu welchem Preis Sie vermutlich vermieten können.
Wie lege ich den Vermietpreis fest?
Sie können den Preis selbst bestimmen – wir machen Ihnen einen Vorschlag, bzw. passen den Preis mit Rücksprache nach den ersten Erfahrungen am Markt an.
Mit welchem Umsatz kann ich rechnen?
Das ist individuell sehr verschieden, aber hier ein Rechenbeispiel: Wohnung 50m², modern ausgestattet, gute Lage Tagespreis € 100.- Vermietbare Tage 60 á €100.- €6.000.- Ihr Umsatz abzgl. 25% Provision €4.500.- – ohne einen Finger zu rühren.
Wie komme ich zu meinem Geld und wie bezahle ich meine Steuern?
Sie erhalten spätestens am 10. des Monats die Umsätze des Vormonats auf Ihr Konto überwiesen, abzüglich unserer Provision und der von uns einbehaltenen Ortstaxe, die wir für Sie abführen. Diese Ortstaxe wird von der Gemeinde von Ihrer pauschalierten Ortstaxe abgezogen, d.h. Sie zahlen nicht doppelt. Sie erhalten jeden Monat auch eine genaue Aufstellung inkl. Ausweis der Umsatzsteuer für die Vorlage beim Finanzamt. Je nach der Höhe Ihrer Umsätze sind Sie Umsatzsteuerpflichtig oder nicht, das kann Ihnen nur Ihr Steuerberater beantworten. Auf jeden Fall läuft bei uns alles ganz transparent.
Wie funktioniert das mit der Reinigung?
Die Reinigung wird von uns organisiert, der Preis dafür wird direkt dem Gast verrechnet. Inkludiert sind Bettwäsche, Handtücher, WC-Papier, Putzmittel. Alle Reinigungskräfte sind in Österreich gemeldet und arbeiten zu offiziellen Tarifen.
Muss ich die Wohnung/Haus versichern?
Ja, Sie sollten sich eine Haushalts- und Haftpflichtversicherung zulegen, sollten Sie noch keine haben. Bitte teilen Sie Ihrem Versicherungs-Agenten mit, dass Sie die Wohnung touristisch vermieten wollen.
Kann ich die Immobilie noch selbst nutzen?
Selbstverständlich. Sie bestimmen die Zeiten, in denen vermietet werden kann bzw. bestimmen auch Ihren Eigenbedarf. Ihre privaten Gegenstände müssen während der Vermietung aus der Wohnung geräumt werden. Die Immobilie wird auch nach Ihrer Privat-Nutzung von uns gereinigt und für den nächsten Gast hergerichtet – auf Ihre Kosten. Aber Sie haben den Vorteil, immer in eine gereinigte Wohnung zu kommen.
Wie lange bin ich gebunden?
Die Zusammenarbeit ist von beiden Seiten jeweils zum Ende jeden Monats mit einem Monat Frist kündbar. Wenn es Ihnen nicht gefällt, sind Sie gleich wieder ganz privat.
Gehören die Profi-Fotos meiner Immobilie mir?
Die Fotos stehen im Eigentum von WelcomePlaces, sie werden ausschließlich für die Vermarktung Ihrer Immobilie verwendet bzw. für Marketingzwecke von WelcomePlaces. Sollten Sie WelcomePlaces kündigen, erhalten Sie das Recht, die Fotos günstig zu erwerben, wofür Sie eine schriftliche Bestätigung erhalten. Diese Regelung dient dem Copyright.
Wie läuft der Start ab?
1. Sie vereinbaren mit uns einen Termin, wir besichtigen gemeinsam Ihre Immobilie und klären die Vermiet-Möglichkeiten. 2. Sie unterzeichnen den Vermittlungsvertag mit uns. Gemeinsam legen wir die Preise, Daten, etc. fest. 3. Unsere Profi-Fotografin fotografiert Ihre gesamte Immobilie. Die Fotos stehen im Eigentum von WelcomePlaces. 4. Wir bauen Ihre Präsentation im Internet auf unserer homepage und den entsprechenden Portalen auf 5. Wir reinigen Ihre Immobilie für den ersten Gast auf Ihre Kosten. 6. Sie übergeben uns Ihre Schlüssel und wir stellen Ihre Immobilie zur Vermietung auf ONLINE. Und los geht’s. 7. Sie erhalten von uns einen Zugang zum Portal, wo Sie immer sehen können, wann und zu welchen Konditionen Ihre Immobilie gebucht ist. 8. Sie lehnen sich zurück und freuen sich über die Einzahlungen auf Ihrem Konto.
Wie lange dauert es, bis meine Immobilie vermietet werden kann?
Ab dem Zeitpunkt des Fotografierens brauchen wir ca. 14 Tage, bis alle Daten online sind. Sie erhalten von uns eine Information, sobald wir online gehen.
Was ist vor der ersten Vermietung zu tun?
Alle privaten Gegenstände und alles, was Ihnen lieb und teuer ist, muß raus. Zum Fotografieren sollte die Wohnung bereits so aussehen, wie Sie sie vermieten wollen. Vor der ersten Vermietung reinigen wir Ihre Immobilie auf Ihre Kosten.